Aktuell

Union Investment Real Estate komplettiert Führungsspitze - Fondsnews

Wien (www.fondscheck.de) - Anfang Februar 2017 wird Jörn Stobbe Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate und übernimmt dort die Aufgaben des Chief Operating Officers, so die Experten von "FONDS professionell". In der Funktion des COO werde Stobbe nun für die Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse des Immobilienbereiches von Union Investment verantwortlich sein. Zu ... [mehr]
Meistgesuchte Fonds (10 Tage)
Name Suchen Änderung (Monat)
DWS Top Dividende LD 2410 +1,50%
Allianz Rohstofffonds A . 950 +11,51%
Flossbach von Storch SIC. 913 +0,02%
BGF World Mining Fund . 795 +8,18%
UniGlobal 698 +4,51%
DekaFonds CF 595 +3,92%
ComStage NYSE Arca G. 491 -9,87%
Carmignac Patrimoine A . 487 +1,25%
BCDI-Aktienfonds 486 -

Portfolioausrichtung 2017: Auf defensive Anlageklassen setzen!


Stockholm (www.fondscheck.de) - Der Konjunkturzyklus befindet sich zurzeit eindeutig in einer Abkühlungsphase, die durch mäßigere Unternehmensgewinne sowie eine schleppende Trendwende beim Kreditzyklus bestimmt wird, so die Experten von Nordea. Darüber hinaus stehe die Geldmarktpolitik momentan am Scheideweg, denn während die US-Notenbank die monetären Zügel moderat anziehe, zeige die geldmarktpolitische Lockerung der EZB und der BoJ nur noch begrenzte Wirkung. Dementsprechend würden auch die volkswirtschaftlichen Risiken steigen, da sich der Zyklus in seiner Reifephase befinde. Fiskalische Ankurbelungsmaßnahmen könnten in diesem Zusammenhang neue Impulse geben, sofern sie mit Bedacht konzipiert und weltweit optimal koordinier. [mehr]

Carmignac's Note - Es kommt Wind auf


Luxemburg (www.fondscheck.de) - In seiner neuesten Ausgabe der "Carmignac's Note" beleuchtet Didier Saint-Georges, Mitglied des Investmentkomitees und Managing Director, die derzeitigen makroökonomischen Entwicklungen sowie die aktuelle Anlagestrategie von Carmignac. Seine Kernaussagen seien: Zur künftigen Ausrichtung der globalen Finanzpolitik: "Die Forderung der Öffentlichkeit nach haushaltspolitischen Anreizen, die auf die Binnennachfrage gerichtet sind, hat sich in der westlichen Welt seit fast einem Jahr aufgebaut. Sie sollen die Maßnahmen der Zentralbanken ablösen, die am Ende ihrer Kräfte angelangt sind. Der allgemeine Trend in Richtung einer expansionistischeren Haushaltspolitik wird sich zum künftigen Leitmotiv entwickeln. Es ist wahrsche. [mehr]

2017: Krisen als neue Normalität


Frankfurt (www.fondscheck.de) - Brexit, Trump-Sieg und Renzi-Debakel - die Dichte der überwiegend politisch motivierten Einschläge nimmt zu. Das politische Establishment, das sich selbst als Elite bezeichnet, reagiert mit hohlen Phrasen wie "Weiter so" und "Wir schaffen das", empört sich Fondsmanager und Vorstand der StarCapital Peter E. Huber über die Reaktionen auf die jüngsten Krisen. Die Notenbanken hätten sich mittlerweile mit ihrer Staatsfinanzierung zu willigen Helfern mandatiert und die Zinsen auf historische Tiefststände gedrückt. "Die EZB kauft jeden Monat für 80 Milliarden Euro Anleihen - insbesondere Staatspapiere. Und die Bank of Japan hat es geschafft, innerhalb der letzten dreieinhalb Jahre 38 Prozent der gesamten Staatsschulden. [mehr]

Union Investment Real Estate komplettiert Führungsspitze - Fondsnews


Wien (www.fondscheck.de) - Anfang Februar 2017 wird Jörn Stobbe Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate und übernimmt dort die Aufgaben des Chief Operating Officers, so die Experten von "FONDS professionell". In der Funktion des COO werde Stobbe nun für die Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse des Immobilienbereiches von Union Investment verantwortlich sein. Zu seinen Aufgaben würden insbesondere die Verbesserung der Aufbau- und Ablauforganisation zählen. Der 50-jährige blicke auf eine langjährige Berufserfahrung im Immobilienbereich zurück, darunter als Partner bei Clifford Chance. Stobbe komme von der RREEF Management, wo er zuletzt in der Geschäftsleitung für An- und Verkäufe sowie das Asset Ma. [mehr]